Angebote zu "Zivilisationen" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Das neue Universum 120
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaft, Forschung und Technik - aktuelle Entwicklungen und Reportagen für alle, die neugierig sindWas geschieht in der Welt, und wohin entwickelt sie sich? "Das neue Universum" versammelt die spannendsten Reportagen und Berichte aus Forschung, Wissenschaft und Technik der letzten Jahre. Darüber hinaus enthält der Band Artikel zu aktuellen Entwicklungen in der Astronomie und stellt wissenschaftlich-technische Spekulationen zu Raumfahrtthemen, fremden Zivilisationen und zukünftigen Entwicklungen vor. Reich illustriert und durch Bildreportagen und unterhaltsame Geschichten ergänzt, präsentiert er die wichtigsten Ereignisse, Erkenntnisse und Tendenzen der Wissenschaft und macht es so möglich, die Welt zu beobachten und den Überblick zu behalten. - Ein bebildertes Best-of-Jahrbuch und ein leicht verständliches, informatives Sachbuch nicht nur für Jugendliche.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das neue Universum 120
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaft, Forschung und Technik - aktuelle Entwicklungen und Reportagen für alle, die neugierig sindWas geschieht in der Welt, und wohin entwickelt sie sich? "Das neue Universum" versammelt die spannendsten Reportagen und Berichte aus Forschung, Wissenschaft und Technik der letzten Jahre. Darüber hinaus enthält der Band Artikel zu aktuellen Entwicklungen in der Astronomie und stellt wissenschaftlich-technische Spekulationen zu Raumfahrtthemen, fremden Zivilisationen und zukünftigen Entwicklungen vor. Reich illustriert und durch Bildreportagen und unterhaltsame Geschichten ergänzt, präsentiert er die wichtigsten Ereignisse, Erkenntnisse und Tendenzen der Wissenschaft und macht es so möglich, die Welt zu beobachten und den Überblick zu behalten. - Ein bebildertes Best-of-Jahrbuch und ein leicht verständliches, informatives Sachbuch nicht nur für Jugendliche.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das erste Zeitalter
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Zeitalter beruht auf der Vorgabe, daß die Mythologie der Aufbewahrungsort antiker Erinnerungen ist, daß die Bibel als ein historisch-wissenschaftliches Dokument wörtlich genommen werden sollte und daß antike Zivilisationen das Produkt eines Wissens waren, das von den Anunnaki, "jene die vom Himmel auf die Erde kamen", mit auf die Erde gebracht wurde. Tag und Nacht, Monat für Monat und Jahr für Jahr haben unsere Vorfahren gleichsam und pflichtbewußt den Verlauf der Zeit auf Tontafeln aufgezeichnet. Sie beobachteten den Himmel von stufenartigen Türmen, Pyramiden und Megalith-Monumenten aus, deren unglaubliche Größe und präzise Architektur uns vor ein Rätsel stellen. Wer waren die Erbauer dieser mysteriösen Stätten? Welches Ziel verfolgten sie? Wessen Handschrift befindet sich unauslöschlich auf diesen zeitlosen Steinen? Warum wurden zu genau derselben Zeit, etwa 4100 v.Chr., Stonehenge und ähnliche Anlagen gebaut? Mit diesen Fragen nimmt uns Zecharia Sitchin mit auf eine Reise durch die Annalen der Zeit. Sitchin liefert erstaunliche Einblicke in die Ursprünge des Kalenders, der Astronomie und Astrologie. Er führt den Leser zu einem Höhepunkt der Geschichte - etwa im Jahre 2100 v.Chr. -, als der babylonische Gott Marduk über Thoth, den göttlichen ägyptischen Architekten, triumphierte und das neue Widder-Zeitalter ausrief. Gesellschaft, Religion, Wissenschaft und der Status von Frauen sollten danach nie wieder dieselben sein ...

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Das erste Zeitalter
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das erste Zeitalter beruht auf der Vorgabe, daß die Mythologie der Aufbewahrungsort antiker Erinnerungen ist, daß die Bibel als ein historisch-wissenschaftliches Dokument wörtlich genommen werden sollte und daß antike Zivilisationen das Produkt eines Wissens waren, das von den Anunnaki, "jene die vom Himmel auf die Erde kamen", mit auf die Erde gebracht wurde. Tag und Nacht, Monat für Monat und Jahr für Jahr haben unsere Vorfahren gleichsam und pflichtbewußt den Verlauf der Zeit auf Tontafeln aufgezeichnet. Sie beobachteten den Himmel von stufenartigen Türmen, Pyramiden und Megalith-Monumenten aus, deren unglaubliche Größe und präzise Architektur uns vor ein Rätsel stellen. Wer waren die Erbauer dieser mysteriösen Stätten? Welches Ziel verfolgten sie? Wessen Handschrift befindet sich unauslöschlich auf diesen zeitlosen Steinen? Warum wurden zu genau derselben Zeit, etwa 4100 v.Chr., Stonehenge und ähnliche Anlagen gebaut? Mit diesen Fragen nimmt uns Zecharia Sitchin mit auf eine Reise durch die Annalen der Zeit. Sitchin liefert erstaunliche Einblicke in die Ursprünge des Kalenders, der Astronomie und Astrologie. Er führt den Leser zu einem Höhepunkt der Geschichte - etwa im Jahre 2100 v.Chr. -, als der babylonische Gott Marduk über Thoth, den göttlichen ägyptischen Architekten, triumphierte und das neue Widder-Zeitalter ausrief. Gesellschaft, Religion, Wissenschaft und der Status von Frauen sollten danach nie wieder dieselben sein ...

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Islam verstehen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Orient und Okzident, die islamische Welt und der Westen drohen in Parallelwelten zu zerbrechen. Umso wichtiger ist es, jetzt die Kenntnisse und das Verständnis über beide Weltkulturen zu vertiefen. Gerhard Schweizer entfaltet ein nuanciertes Bild dieses Jahrtausendkonflikts.Der 11. September 2001, die Attentate und der Terror von Madrid (2004), London (2005) und Paris (2015), Brüssel und Nizza (2016) - der Islamismus festigt mit dem Schlagwort vom "Heiligen Krieg" gegen die Ungläubigen, insbesondere die Kultur des Westens, seinen Status als Symbol des Bösen. Die islamische Welt, selbst wenn sie sich unmissverständlich von derartigen Gewaltakten distanziert, löst tiefe Ängste aus.Aber wer nimmt diese Einschätzung vor? Der "Westen", das "christliche Abendland", "besorgte Politiker", die "schweigende Mehrheit", die "AfD", der "Front National" und andere fremdenfeindliche Rechtspopulisten in ganz Europa oder Donald Trump in den USA? Es ist höchste Zeit für eine umfassende Schilderung, wie der Islam historisch entstanden ist, welche Ziele er kulturell verfolgt, wie sich seine (Welt-)Politik heute präsentiert.Denn die Auseinandersetzungen reichen weit zurück in die Antike, als sich antike Großmächte bekämpften; ins Mittelalter, in die Zeit der Kreuzzüge, als sich Islam und Christentum austauschten und bekriegten. Heute stehen sich die beiden Weltreligionen und Zivilisationen als Osten und Westen in einem Jahrtausendkonflikt gegenüber, der nicht überwunden ist.Dies war nicht immer so. Über Jahrhunderte hinweg erreichten aus der islamischen Welt kulturelle Anregungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der Astronomie, Mathematik, Medizin, Philosophie, Theologie, der Natur- und Geisteswissenschaften generell das christliche Abendland. Die großen und wichtigsten Handelsrouten verliefen durch das Weltreich des Islam. All dies ermöglichte es, die jeweils andere Kultur zu verstehen.Geschichte, Kultur, Weltanschauung und Politik des Islam vergegenwärtigt Gerhard Schweizer in seiner Darstellung des Islam und stellt die größten Spannungen eines Jahrtausendkonflikts zwischen Ost und West einprägsam heraus.- Wie hat sich der Islam entwickelt?- Weshalb war die Kulturmacht Islam im Mittelalter Europa an Toleranz und Fortschrittlichkeit weit überlegen?- Wodurch sind Ost und West historisch und kulturelle miteinander verflochten?- Weshalb erschüttert der Fundamentalismus den Islam so tief?- Warum ist der Koran das "Heilige Buch" und gerät jede Kritik zur Ketzerei?- Warum sind grundlegende Änderungen notwendig? Wie wären sie möglich?- Wie kann der Islam die tiefe Kluft zwischen religiöser Tradition und technischer Moderne schließen?- Wie lassen sich die gegenseitigen Vorurteile überwinden? Die Widersprüche brechen in Ost und West immer wieder auf. Schlagartig wechselt die "öffentliche Meinung" und prägt derzeit die Politik in Europa. Wie lassen sich solche Reflexe bewältigen und verhindern?Seine persönlichen Eindrücke lassen die Gegenwart in den islamischen Staaten, die Gerhard Schweizer seit über 50 Jahren bereist, zu einem lebendigen Panorama werden.Das vorliegende Buch ist die völlig überarbeitete und ergänzte Neuausgabe des Titels von Gerhard Schweizer: "Islam und Abendland: Geschichte eines Dauerkonflikts", Stuttgart, Klett-Cotta 1995/2003.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Islam verstehen
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Orient und Okzident, die islamische Welt und der Westen drohen in Parallelwelten zu zerbrechen. Umso wichtiger ist es, jetzt die Kenntnisse und das Verständnis über beide Weltkulturen zu vertiefen. Gerhard Schweizer entfaltet ein nuanciertes Bild dieses Jahrtausendkonflikts.Der 11. September 2001, die Attentate und der Terror von Madrid (2004), London (2005) und Paris (2015), Brüssel und Nizza (2016) - der Islamismus festigt mit dem Schlagwort vom "Heiligen Krieg" gegen die Ungläubigen, insbesondere die Kultur des Westens, seinen Status als Symbol des Bösen. Die islamische Welt, selbst wenn sie sich unmissverständlich von derartigen Gewaltakten distanziert, löst tiefe Ängste aus.Aber wer nimmt diese Einschätzung vor? Der "Westen", das "christliche Abendland", "besorgte Politiker", die "schweigende Mehrheit", die "AfD", der "Front National" und andere fremdenfeindliche Rechtspopulisten in ganz Europa oder Donald Trump in den USA? Es ist höchste Zeit für eine umfassende Schilderung, wie der Islam historisch entstanden ist, welche Ziele er kulturell verfolgt, wie sich seine (Welt-)Politik heute präsentiert.Denn die Auseinandersetzungen reichen weit zurück in die Antike, als sich antike Großmächte bekämpften; ins Mittelalter, in die Zeit der Kreuzzüge, als sich Islam und Christentum austauschten und bekriegten. Heute stehen sich die beiden Weltreligionen und Zivilisationen als Osten und Westen in einem Jahrtausendkonflikt gegenüber, der nicht überwunden ist.Dies war nicht immer so. Über Jahrhunderte hinweg erreichten aus der islamischen Welt kulturelle Anregungen und wissenschaftliche Erkenntnisse der Astronomie, Mathematik, Medizin, Philosophie, Theologie, der Natur- und Geisteswissenschaften generell das christliche Abendland. Die großen und wichtigsten Handelsrouten verliefen durch das Weltreich des Islam. All dies ermöglichte es, die jeweils andere Kultur zu verstehen.Geschichte, Kultur, Weltanschauung und Politik des Islam vergegenwärtigt Gerhard Schweizer in seiner Darstellung des Islam und stellt die größten Spannungen eines Jahrtausendkonflikts zwischen Ost und West einprägsam heraus.- Wie hat sich der Islam entwickelt?- Weshalb war die Kulturmacht Islam im Mittelalter Europa an Toleranz und Fortschrittlichkeit weit überlegen?- Wodurch sind Ost und West historisch und kulturelle miteinander verflochten?- Weshalb erschüttert der Fundamentalismus den Islam so tief?- Warum ist der Koran das "Heilige Buch" und gerät jede Kritik zur Ketzerei?- Warum sind grundlegende Änderungen notwendig? Wie wären sie möglich?- Wie kann der Islam die tiefe Kluft zwischen religiöser Tradition und technischer Moderne schließen?- Wie lassen sich die gegenseitigen Vorurteile überwinden? Die Widersprüche brechen in Ost und West immer wieder auf. Schlagartig wechselt die "öffentliche Meinung" und prägt derzeit die Politik in Europa. Wie lassen sich solche Reflexe bewältigen und verhindern?Seine persönlichen Eindrücke lassen die Gegenwart in den islamischen Staaten, die Gerhard Schweizer seit über 50 Jahren bereist, zu einem lebendigen Panorama werden.Das vorliegende Buch ist die völlig überarbeitete und ergänzte Neuausgabe des Titels von Gerhard Schweizer: "Islam und Abendland: Geschichte eines Dauerkonflikts", Stuttgart, Klett-Cotta 1995/2003.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Untergang von Atlantis
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden sollte." - Robert R. Hieronimus, Autor und RadiomoderatorMIT ZAHLREICHEN FOTOS UND REGISTER!Alle Kulturen teilen den Mythos einer Großen Flut, die oft mit einem Feuerregen vom Himmel einhergeht. So beginnt der Untergang von Atlantis, das an einem einzigen Tag und in einer Nacht im Meer versank. In der bisher umfassendsten Darstellung, die auf über dreißig Jahren weltweiter Forschung beruht, zeigt der Autor, dass diese Zivilisation die Wurzel aller nachfolgenden menschlichen Kulturen war. Er liefert zweifelsfreie Beweise aus Archäologie, Geologie, Astronomie und alten Überlieferungen, um die Existenz von Atlantis während der Bronzezeit zu untermauern, und er verbindet diese Beweise mit einer atemberaubenden Nachbildung dessen, wie es gewesen sein muss, in den letzten Tagen durch die Straßen von Atlantis zu gehen.Vor unseren Augen entsteht das Porträt eines mächtigen Reiches, das von einer unbändigen Lust nach Reichtum und Macht zersetzt wird. Wir erleben eine erschreckende Entsprechung zur aktuellen Entwicklung unserer eigenen materialistischen Zivilisation.Robert G. Bauval: "Ein Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Andrew Collins: "Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher."Robert R. Hieronimus: "Ein Buch, das an allen Schulen und Universitäten zurPflichtlektüre werden sollte. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Harte wissenschaftliche Fakten aus Archäologie, Geologie und Astronomie sowie Folklore, Mythen und Kulturgut, gesammelt in mehr als dreißig Jahren persönlicher Forschungsreisen, verweisen alle darauf, dass es einst am Ende des 13. Jahrhunderts vor Christus eine Zivilisation im Atlantik gab, die innerhalb eines Tages und einer Nacht unterging. Der Autor zeigt, welches Leben die Menschen dort führten und wie ihr mächtiges Reich aus Gier nach immer mehr Reichtum und Macht zerstört wurde.FRANK JOSEPH ist ein Weltenbummler und Archäologe, der in mehr als dreißig Büchern immer wieder die Mysterien alter Kontinente untersuchte, besonders von Atlantis und Lemurien. 1993 bis 2007 war er Chefredakteur der angesehenen Zeitschrift Ancient American. Er lebt mit seiner Frau Laura und zwei Katzen am Mississippi, im Norden von Cairo, USA.Das neue Buch des Erfolgsautors von LEMURIEN.Das wohl bedeutendste moderne Werk über ATLANTIS.STIMMEN ZUM BUCH:"Der unerschrockene Weltenbummler, Forscher und Schriftsteller Frank Joseph nimmt den Leser mit auf seiner Suche nach Atlantis. Genießen Sie mit ihm den alchemistischen Nervenkitzel, dramatische Legenden in historische Realität umzuwandeln, und erleben Sie seine Leidenschaft und Hingabe, während er diese uralte Geschichte auflöst. Ein absolutes Muss für alle, die endlich die Wahrheit wissen wollen."Robert G. Bauval, Bestsellerautor von Die Ursprünge der Sphinx"Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen. Eine heiße Detektivgeschichte für alle echten Atlantisforscher. Eine wertvolle Ergänzung zur Erforschung verlorener Zivilisationen und uralter maritimer Erkundungen."Andrew Collins, Bestsellerautor von Der Schwan"'Wie wird das alles enden?', fragen sich die Leute. Lassen Sie uns nach Atlantis schauen, um die Antwort zu erhalten. Auf einer Skala von eins bis zehn gebe ich diesem Buch eine 9,95. Es sollte an allen Schulen und Universitäten zur Pflichtlektüre werden. Es wird die Prüfung der Zeit bestehen."Dr. Robert R. Hieronimus, Bestsellerautor von Das Auge und die Pyramide"Der Untergang von Atlantis ist ein umfassend recherchiertes Buch, das die Realität von Atlantis in einem konservativen und wohlüberlegten Ansatz aufgreift. Es verdient, Teil jeder Atlantis-Bibliothek zu sein."David Hatcher Childress, Bestsellerautor von Technologie der Götter"Inmitten von verstaubten Wälzern erstrahlt Der Untergang von Atlan

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot