Angebote zu "Mondatlas" (4 Treffer)

Fotografischer Mondatlas
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Krater, Gebirge und Ebenen des Mondes sind die einzigen außerirdischen Landschaften, die von der Erde aus mit einfachen Mitteln zu beobachten sind. Der Einzug der digitalen Technik in der Amateurastronomie in den vergangenen 15 Jahren ermöglicht heute auch Hobby-Fotografen eine Aufnahmequalität und -auflösung, die bisher unerreichbar schien. Dieser neuartige tiefe Atlas macht erstmals davon Gebrauch und zeigt 60 Regionen der Mondoberfläche auf großformatigen detaillierten Aufnahmen. Fotografien mit verschiedenen Beleuchtungssituationen lassen die Mondlandschaften plastisch erlebbar machen und fördern die Nachvollziehbarkeit für den Beobachter am Fernrohr. Nahezu lückenlos ist die komplette Vorderseite des Mondes, die von der Erde aus sichtbar ist, abgedeckt. Alan Chu, Astrofotograf aus Hongkong, und die deutschen Mondfotografen Wolfgang Paech und Mario Weigand haben über 400 ihrer besten Mondfotografien zu einem beeindruckend tiefen Atlas unseres Nachbarn vereint. Die hochauflösenden Bilder erlauben nicht nur die bloße Identifikation der Mondformationen, sondern zeigen in bisher ungekannter Detailfülle die Morphologie der Mondoberfläche. Der Fotografische Mondatlas ist ein einzigartiges Werk für visuelle und fotografische Mondbeobachter und sucht in Detailliertheit und Vollständigkeit seinesgleichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Der Moonhopper
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Krater, Rillen, Meere, Gebirge: Auf dem Mond gibt es viel zu sehen, doch im Teleskop fällt bei der Vielzahl der Objekte die Orientierung auf dem Mond schwer. Dieses Buch beschreibt leicht verständlich, wie man auf dem Mond navigiert, ohne vom Weg abzukommen. Im Praxisteil führen 20 Touren über den gesamten Mond und zeigen die schönsten Mondformationen für kleine und mittlere Teleskope. Alle besonders für Einsteiger sehenswerten Mondregionen sind abgedeckt, gleichzeitig werden auch Geheimtipps und schwierigere Ziele gezeigt. Ausführliche Beschreibungen und Übersichtsfotos unterstützen die Orientierung, so dass kein zusätzlicher Mondatlas benötigt wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.06.2019
Zum Angebot
Celestron FirstScope 76
66,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Offizielles Produkt zum Internationalen Jahr der Astronomie, Kinderleicht zu bedienendes Newton-Spiegelteleskop mit 76 mm Öffnung, sofort einsatzfähig Nur in Deutschland: Ausführliche deutsche Anleitung mit Beobachtungstipps und Mondatlas

Anbieter: europafoto
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
CELESTRON Teleskop FirstScope 76 – Mond-Set Rob...
116,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Celestron hat sich mit dem erfahren Mondfotograf Robert Reeves zusammen getan, um das jüngste Mitglied der beliebten FirstScope-Reihe zu kreieren: Das ´´FirstScope Signature Series: Moon by Robert Reeves´´. Dieses hochwertige kleine Dobson-Teleskop hat einen spärischen Glasspiegel mit großzügigen 76 mm Öffnung. Das große Bildfeld dieses keinen Fernrohrs liefert helle, scharfe Bilder der Krater und Wälle auf unserem Erdtrabanten. Genauso viel Spaß macht es, damit die Milchstraße zu erkunden, offene Sternhaufen anzupeilen, die Saturnringe zu bestaunen oder beliebte Deep-Sky-Objekte wie den Orionnebel zu beobachten. Dieses kleine und leichte Teleskop ist ideal für den Einstieg in das Hobby Astronomie. Nehmen Sie es einfach aus dem Karton, setzen Sie ein Okular ein und montieren den Sucher, und schon können Sie loslegen. Um ein Objekt anzusehen, schwenken Sie das Fernrohr einfach in die richtige Richtung. Viel einfacher und transportabler geht es nicht! Mit seinen kompakten Maßen können Sie das FirstScope leicht auf Ihren nächsten Ausflug in die Natur oder in den Urlaub mitnehmen. Wenn Sie es nicht verwenden, macht es sich auch gut auf Ihrem Schreibtisch oder in Ihrem Regal. Erforschen Sie den Mond Lernen Sie den Mond kennen, diese fremde Welt, die um die Erde kreist. Der Tubus des Robert Reeves’ Signature FirstScope zeigt eine spezielle Mondkarte, die zehn besonders eindrucksvolle Mondregionen hervorhebt – darunter die Krater Tycho, Plato und Kopernikus. In Robert Reeves englischsprachigen EBook Lunar Landscapes (PDF-Download) erfahren Sie mehr über die Größe dieser Krater, die Entstehung der Mondmeere, die Geschichte des Mondes und andere faszinierende Aspekte. Erweitertes Zubehör nur in diesem Set Dieses Set erweitert die Signature-Serie um weiteres Zubehör. Die ausführliche deutsche Bedienungsanleitung enthält zusätzliche Beobachtungstipps für jede Jahreszeit und einen kleinen, auf das FirstScope abgestimmten Mondatlas. Das 5x24-Sucherfernrohr hilft Ihnen dabei, diese Ziele auch finden, und das 12,5mm-Okular liefert eine zusätzliche, dritte Vergrößerung. Über Robert Reeves Robert Reeves begann im Jahr 1959 den Mond zu fotografieren, als auch die ersten Weltraumsonden den Mond erkundeten. Seit dem ist er zu einem der weltbesten Mondfotografen geworden, ebenso wie ein bekannter Autor über die Astrofotografie. Von seinem Haus in Texas aus nimmt Reeves mit Celestron-Teleskopen heute detaillierte Bilder der Mondoberfläche auf als die Profiastronomen der Apollo-Arä.

Anbieter: SATURN
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot